Partner von
Der Rinderzuchtverband Sachsen-Anhalt beklagte, auf einem Treffen von Landwirtschaftsministerin Prof. Claudia Dalbert mit Vertretern der in der Arbeitsgemeinschaft Tierzuchtverbände zusammengeschlossenen Organisationen (22.03.2017) in Magdeburg, „verheerende Auswirkungen“ der Milchkrise auf seine Weiterlesen: Rinderzuchtverband Sachsen-Anhalt fordert nachhaltige Milchpolitik …
Die Preise für gentechnisch freies Soja- und Rapsschrot sind in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen. Eine steigende Nachfrage habe zu einer Verknappung und anziehenden Forderungen geführt, teilte die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) auf der Basis von Daten der Agrarmarkt Weiterlesen: Preise für GVO-freie Ölschrote deutlich gestiegen …
Beim „Dairy - Jobs, Growth and Investment in the Common Market“ (Veranstaltung des EDA (EU-Dachverbands der Milchindustrie) betonten Vertreter der Branche die Bedeutung eines funktionierenden Binnenmarktes. Er sei für den Erfolg der Milchindustrie unerlässlich. Man hob allerdings auch hervor, dass Weiterlesen: Europäische Milchindustrie benötigt funktionierenden Binnenmarkt …
Am 21. März 20147 ist bei der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade der Durchschnittspreis aller angebotenen Produkte zum ersten Mal wieder gestiegen. Zuvor war er zwei Mal in Folge gesunken. Im Schnitt über alle Produkte und Zeiträume war ein Anstieg der Erlöse um 1,7 % zu beobachten. Weiterlesen: Preis beim Global Dairy Trade leicht gestiegen …
Im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl aller Erstbesamungen über alle Rassen hinweg gesunken. Betrugen die Erstbesamungen im Jahr 2015 noch 4.300.999 waren es 2016 3,6 % (4.147.366) weniger. Die Zahl der Erstbesamungen mit Milchrassen ist rückläufig: Die Anzahl Erstbesamungen mit Weiterlesen: Erstbesamungen mit Fleischrinder-Rassen gestiegen …
Der Rückgang des Schweizer Milchviehbestandes hat sich verlangsamt. Der Kuhbestand blieb innerhalb des Jahres fast stabil, aber es kam zu Verschiebungen. Der Bestand an Milchkühen verringerte sich um 3.084 Tiere, dafür stieg die Anzahl von Tieren im Alter von zwei bis drei Jahren um 3.867 (5,4 %) Weiterlesen: Schweizer Bestand an Jungkühen steigt …
Johannes Remmel wäre sehr gerne eine weitere Legislaturperiode Chef des Agrarressort in Nordrhein-Westfalen, bestätigte der Grünen-Politiker beim Gespräch mit den Landesgruppen Bonn und Weser-Ems des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten in Düsseldorf. Quelle: AgE Weiterlesen: NRW: Landwirtschaftsminister will im Amt bleiben …
Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) hat die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks auf den Milchkuhbetrieb der Familie Wehling in Schleswig-Holstein eingeladen, um sich mit ihr über die aufkommende Problematik Klimaschutz vs. Tierschutz in der Milchviehhaltung auszutauschen. Weiterlesen: BDM spricht mit Hendricks über Klima- vs. Tierschutz in der Milchviehhaltung …
FrieslandCampina Deutschland wird ab dem 1. April 2017 von dem ehemaligen Lavazza-Manager Jan Kruise geleitet. Kruise soll die Gesamtleistung des Unternehmens auf deutscher Ebene stärken. „Wir wollen wettbewerbsfähiger werden. Um das zu erreichen, müssen wir uns schneller bewegen und geschickter bei Weiterlesen: Neuer Chef für FrieslandCampina Deutschland …
Ein neues Verfahren, um möglicherweise konventionelle von ökologisch erzeugter Milch zu unterscheiden, hat eine Gruppe von Lebensmittelchemikern der TU Dresden unter der Leitung von Prof. Thomas Henle entwickelt. Das zum Patent angemeldete Verfahren basiert auf dem Nachweis von sogenannten Weiterlesen: Konventionelle von Bio-Milch durch neues Verfahren unterscheiden? …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Zuchtwerte

Hier finden Sie die aktuellen Zuchtwerte:

Holsteins
Fleckvieh

Die aktuelle Umfrage

Umfrage

Wie bestimmen Sie den optimalen Schnittzeitpunkt zur Grasernte?

Ihre Antwort: *



Foto des Monats